Lippetouristik GmbH - Münsterstraße 1D - 44534 Lünen - Tel.: (02306) 781 007 - E-Mail: info@lippetouristik.de
Diese Seite drucken

Aktuelles

10.12.2015 * NEU * - Neuer Lippetouristik Stützpunkt mit Ferienhausvermietung an der Elbe

Noch freie Häuser über Weihnachten / Sylvester 2016[mehr]

Weihnachten und Sylvester einmal nicht zu Hause verbringen?
Seit Dezember 2016 bieten wir unseren Gästen und die, die es werden wollen eine Ferienhausvermietung vor den Toren Hamburgs an.

Ab sofort ist die Lippetouristik nämlich nicht nur an der Lippe und Ruhr, sondern auch an Deutschland zweitgrößtem Fluss, der Elbe im Alten Land vertreten.

In einer inmitten eines alten Obsthofes gelegenen Feriendorfanlage befinden sich urgemütliche Ferienhäuschen im Nurdachstil für 2 bis 6 Personen, die ein ganz besonderes Wohn- und Urlaubsfeeling vermitteln.

Im Sommer bieten wir selbstverständlich dort auch Kanutouren auf der Elbe, Schwinge, Lühe, Oste, Este und Alster zwischen Hamburg und Nordsee an. Buchen Sie Ihre nächsten Ferien im Obstgarten der Nation zwischen dicken Pötten und süßen Früchten in unseren Ferienhäusern im Alten Land am Elbstrom.

Weitere Infos unter www.ferienhaus-altesland.net

02.05.2015 NEU: SunshineTour

Gerade in der Frühjahrs- und Herbstzeit können Aussen- und Wassertemperatur noch oder schon sehr niedrig sein. Gerade in dieser Zeit sind jedoch bei gutem Wetter die schönsten Naturerlebnisse zu erwarten.[mehr]

Die Lippetouristik-Naturerlebnistouren finden grundsätzlich bei jedem Wetter, außer bei Unwetter statt. Nieselregen bei kühlen Temperaturen wären also normalerweise kein Grund, eine Tour abzusagen.

Da wir aber stets bemüht sind, unseren Gästen ein positives Erlebnis zu bescheren, bieten wir seit 2015 eine problemlose Verschiebung einer Regentour an.

Im Einzelnen bedeutet dies:
Sollte die Regenwahrscheinlichkeit (einzusehen über www.wetter.com) über 70% liegen, wird die Tour verschoben. In diesem Falle kann sich der Gast zu einer der vielen folgenden Touren anmelden. Die Teilnehmergebühr bleibt stehen, bis sich ein anderer Termin gefunden hat.

Das bedeutet für Sie als Gast eine risikolose Anmeldemöglichkeit zu unseren Touren in der Übergangszeit mit den Monaten April, Mai, September und Oktober.

Hiermit wird es auf jeden Fall keine Regentour geben, daher nennen wir diese Touren kurz „SunshineTour“, zu erkennen an dem Sonnensymbol im Terminkalender.

 

 

 

26.03.2015 Lippetouristik verlegt Hauptsitz nach Lünen

Seit März ist die zweitgrößte Lippestadt wieder Hauptsitz der Lippetouristik GmbH im Lüner Lippezentrum.[mehr]

Mit dem zusätzlichen Tourprogramm auf der Ruhr und den bereits in 2013 mit dem Kreis Unna verabredeten erweiterten Möglichkeiten auf der Lippe ist Lünen schon aus logistischen Gründen der geeignetere Standort für unser Unternehmen.

Die zusehendes schlechter werdenden Bedingungen an der Olfener Stever, bedingt durch die hohe Algenbelastung und dem damit teilweise übelriechendem Wasser, haben Naturerlebnisse zunehmend unattraktiver gemacht.
Dies scheint aber auch bei Flüssen des Münsterlandes ohne nennenswerte Strömung mit geringer Ufervegetation und geringen Durchflussmengen bei starker landwirtschaftlicher Nutzung ein grundsätzliches Problem zu sein (Medien berichteten über hohe Nitratbelastungen in Flüssen des Münsterlandes).

Höhepunkt der beobachteten Misstände auf der Stever bei Olfen bildete eine Wasserlinsenpest und ein merkwürdiges Wasservogelsterben vor einigen Jahren.

Der unattraktive Landschaftsraum der Steveruferbereiche geprägt durch hohe Uferböschungen, spärliche Ufervegetation und einen eintönigen begradigten Flussverlauf taten ihr Übriges, um die Nachfrage nach Ausflügen auf dem Steverkanal im Vergleich zu Lippe- oder Ruhrtouren immer geringer werden zu lassen.
Spätestens Beschwerden unserer Gäste über allergische Hautreaktionen führten zu einem Umdenken in der Standortpolitik der Lippetouristik.
Bereits seit 2014 war die Lippetouristik daher ausschließlich auf der Lippe und der Ruhr unterwegs, denn da ist Natur und Umwelt augenscheinlich intakt. Der Olfener Standort wurde Ende des letzten Jahres endgültig geschlossen.

Für die Zukunft hat sich die Lippetouristik einiges vorgenommen:
Der immer weiter steigenden Nachfrage nach geselligem Beisammensein und kostengünstigen Übernachtungsmöglichkeiten im Rahmen unseres Tourenprogramms in der freien Natur will die Lippetouristik durch Kauf einer entsprechenden Freifläche begegnen. Dazu überprüfen wir derzeit einige Möglichkeiten in Gewässernähe auf Lüner Boden. Ziel ist es, in den nächsten Jahren eine naturverbundene Freizeitfläche herzurichten und Touristen für ein Wochenende an die Lippe zu locken. Dazu soll auch ein Beitrag zur Entwicklung neuer weicher Standortfaktoren für die Stadt geleistet werden.

Tourenplaner Folge uns auf Twitter
Verbesserter Datenschutz: Der Facebook-Button wird erst aktiv, wenn Sie hier mit der Maus klicken. Bereits bei der Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen. Näheres dazu finden Sie unter 'Hinweise zum Datenschutz'
Hinweise zum Datenschutz