Lippetouristik GmbH - Münsterstraße 1D - 44534 Lünen - Tel.: (02306) 781 007 - E-Mail: info@lippetouristik.de
Diese Seite drucken

RuhrTour E

Komm zur Ruhr - Paddeln zwischen Natur und Kultur

Bochum-Stiepel / Burg Blankenstein bis Dahlhausen

  


Ruhrtour E auf einer größeren Karte anzeigen

Unsere hinterste geführte Kanutour auf der Ruhr bringt Sie ab Anleger Diergardt am Fuße der Burg Blankenstein durchs Ruhrtal bis nach Dahlhausen. Da sie ziemlich parallel zur Trasse der Ruhrtalbahn verläuft, kann man sie hervorragend mit einer Fahrt auf der historischen Dampfeisenbahn oder auf dem Schienenbus verbinden.

Die Tour führt über zwei spritzige Bootsrutschen und bietet genügend Möglichkeiten für eine kurze Rast in einem der vielen Campingplätze und Gasthäuser. Eine Schleuse, die für uns i. d. Regel nicht befahrbar ist, muss umtragen werden und sorgt für weitere Abwechslung.

Zurück bringt Sie entweder die Ruhrtalbahn oder unser optionaler Busshuttleservice.

Auch bei dieser Tourvariante bieten sich eine Reihe weiterer attraktiver Kombinationsmöglichkeiten an. Kombinieren Sie einfach unsere Touren R-D und R-E miteinander, und genießen Sie den ganzen Tag auf der Ruhr. Für ein zünftiges Mittagessen ist immer gesorgt. Sowohl Start- als auch Endzeit, als auch Start- und Endpunkt wurden von uns so gewählt, dass Sie stets mit der Ruhrtalbahn oder per Rad auf dem Ruhrtalradweg unsere Ein- und Aussatzstellen erreichen können. 

 

Für einen tagesfüllenden Ausflug kommen bei dieser Tour folgende Zusatzprogramme in Frage:

  • Historische Ruhrtalbahn mit Schienenbus oder Dampflok
    An- bzw. Rückfahrt mit der historischen Dampfeisenbahn oder dem Schienenbus der Ruhrtalbahn durch das Ruhrtal ab Hagen oder ab Eisenbahnmuseum Bochum Dahlhausen (Mit der RuhrTOPCard vergünstigt oder kostenlos!)
  • Besuch des in der Nähe gelegenen LWL-Industriemuseums Henrichshütte Hattingen (Mit der RuhrTOPCard vergünstigt oder kostenlos!)
  • Besichtigung der Burg Blankenstein und Mittagsessen im Burgrestaurant
  • Sternwarte / Planetarium Bochum
    Besuch der bekanntesten Sternwarte des Ruhrgebiets mit umfangreichem Infoprogramm.
  • Ruhrtalradweg
    Fahren Sie entweder weiter oder zurück auf dem Ruhrtalradweg, Radtransporte sind bei uns optional buchbar.

Leistungen

- 3er oder 4er Kanadier
- Paddel und Schwimmwesten, wasserdichte Packsäcke oder Tonnen
- Tour- und Flussführer während der Kanutour
- Einweisung in Technik, Sicherheit und naturbewusstem Verhalten auf dem Wasser
- Optionaler Rad- bzw. Bus(Rück)transport zur Einlassstelle bzw. zur Ausstiegsstelle (Zusatzleistung, extra bei Anmeldung zubuchbar)

Anreise

Anfahrten mit dem Auto:

Parkplätze in der Nähe unserer Start- bzw. Endstellen sind auf obigem Luftbild markiert. Um vom Parkplatz in Stiepel bis zum Ruhranleger zu kommen, ist ein kleiner Fussweg zurückzulegen.
Versuchen Sie hier NICHT direkt zum Wasser zu kommen, es gibt dort keine Wendemöglichkeit und keine Parkplätze. 

Anfahrten mit der Ruhrtalbahn:

Für die Hin- oder Rückfahrt bietet sich eine Fahrt mit der Ruhrtalbahn an, deren Benutzung für Inhaber der RuhrTOPCard einmalig kostenlos ist. Mit ihr können Sie entweder mit einem historischen Schienenbus oder mit einem kohlegefeuerten Dampfzug ab Hagen Hbf oder ab Eisenbahnmuseum in Bochum Dahlhausen unsere Ein- und Ausstiegsstellen erreichen. Haltestellen in Hattingen, Blankenstein, Herbede, Hardenstein, Zeche Nachtigall und in Wetter ermöglichen Zustiege sowie den Besuch vieler weiterer Sehenswürdigkeiten des Ruhrtals. Z.B. das Eisenbahnmuseum in Bochum, die Henrichshütte in Hattingen, das Haus Kemnade, die Burgruinen Blankenstein und Hardenstein. Siehe auch http://www.ruhrtalbahn.de/

Aktuelle Termine

Keine offenen Touren gefunden.
Termine für Gruppen individuell auf Anfrage

Von Burg Blankenstein durchs Ruhrtal bis zum Eisenbahnmuseum

 

Tourenplaner Folge uns auf Twitter
Verbesserter Datenschutz: Der Facebook-Button wird erst aktiv, wenn Sie hier mit der Maus klicken. Bereits bei der Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen. Näheres dazu finden Sie unter 'Hinweise zum Datenschutz'
Hinweise zum Datenschutz

 

Eckdaten

Länge:
ca. 13 FKm
Dauer:
3 - 4 Std.
Startzeit:
i.d.R. 15:00 Uhr
Schwierigkeitsgrad:
Schwierigkeitsgrad 2
Startpunkt:
Bochum-Stiepel: „An der Fähre“, Anleger Diergardt
Endpunkt:
Anleger Bochum-Dahlhausen, Ruhrmühle
Treffpunkt:
wird rechtzeitig vor Tourbeginn bekannt gegeben
Parkplätze:
an den Treffpunkten ausreichend vorhanden, siehe Luftbild. Detailinfos folgen nach Anmeldung.
ÖPNV mit der Ruhrtalbahn:

Hinfahrt
zum Haus Kemnade, danach 30 min Fussweg
Ab Eisenbahnmuseum Bochum mit Haltestellen in Hattingen, Henrichshütte, Burg Blankenstein,
Haus Kemnade.
Fahrplan siehe:
Ruhrtalbahn

Ab Hagen Hbf mit Haltestellen in Vorhalle, Wengern, Witten-Bommern, Zeche Nachtigall, Hardenstein, Herbede
Fahrplan siehe:
Haus Kemnade.
Fahrplan siehe:
Ruhrtalbahn

Rückfahrt
ab Eisenbahnmuseum Dahlhausen in Richtung Hagen:
Fahrplan siehe:
Haus Kemnade.
Fahrplan siehe:
Ruhrtalbahn

Preise pro Pers.

Erwachsene 26,- €
Kinder bis 14J. 20,- €
Familienboot
(2 EW + 2 Kinder)
80,- €
Kombinationsrabatt für Ganztagstour R-D & R-E (nicht mit anderen Vergünstigungen kombinierbar!) -20%
Rabatte für RTC-und RN-DZ-HZ-
GutscheinInhaber
30-50%
Gruppenrabatte ab 20 Pers. a.A.

Optionen

Preise pro Pers.  
Busshuttle v. Parkplatz zur Einsatzstelle (Sie sind am Ende der Kanutour wieder an Ihrem PKW) 6,- €
Radtransport v. Einsatzstelle zum Endpunkt 6,- €
Picknick "Deftig" oder "Sweet" während der Fahrt ab 6,- €
Grillbuffet am Ende der Tour (Nur für Gruppen) ab
18,- €
Übernachtung auf Campingplätzen a. A.
Fahrten mit der Ruhrtalbahn Ab 6,50 €
Museumseintritt Zeche Nachtigall 3,- € / 1,50 € (Kind)
Museumseintritt Henrichshütte 4,- € / 1,50 € (Kind)
Eintritt Sternwarte / Planetarium 3,- € / 3,- € (Kind)
Eintritt Eisenbahnmuseum 7,- € / 4,- € (Kind)

Buchung & Zahlung

BUCHUNG
telefonisch unter 02306.781007 oder online über TERMINE, s. unten

ZAHLUNG
spätestens 10 Tage vor Tourbeginn per Überweisung auf unser Konto oder durch Abbuchung sowie in bar in einer unserer Geschäftsstellen