Lippetouristik GmbH - Münsterstraße 1D - 44534 Lünen - Tel.: (02306) 781 007 - E-Mail: info@lippetouristik.de
Diese Seite drucken

Lippetour L-C

"Zwischen Fischreihern und Schwänen"

Bergkamen-Rünthe - Lünen-Beckinghausen

   

Die längste und ökologisch wohl wertvollste aller Lippetouren im Kreis Unna verbindet die Lippestädte Bergkamen und Lünen miteinander. Sie startet an der Ökologiestation Bergkamen und führt durch verschiedene Naturschutzgebiete bis zum Lippewehr nach Lünen-Beckinghausen. In diesem Streckenabschnitt ist die Lippe vom Land her kaum zu erreichen und bietet Natur pur.

Lippe Renaturierung
Obwohl dieser Streckenabschnitt schon sehr naturverbunden ist, soll dieser ab dem Jahr 2008 durch ein aufwändiges Lippeauen-Programm zusätzlich renaturiert werden. Dem interessierten Gast gibt sich hier die Möglichkeit, diesen Prozess zu beobachten. Bei dieser Tour sind besonders viele Fischreiher zu beobachten. Auch Eisvögel säumen immer wieder unseren Weg. Innerhalb dieses Streckenabschnittes wurden z.B. einige der preisgekrönten Naturfotos zu unserem Lippe-Kalender geschossen.
Am Ende der Tour besteht die Möglichkeit, am benachbarten Parkplatz einen Holzkohlegrill aufzubauen und die Tour gemütlich ausklingen zu lassen.

Schnittstelle zur Römer/Lipperoute
Über die am Lippewehr führende Radfahrerbrücke am Ende der Tour bestehen weitere Möglichkeiten für Kombi-Touren mit dem Rad auf der Römer-Lipperoute in Richtung Lüner Innenstadt und weiter bis nach Wesel.

Sofern Sie mit eigenen Rädern angereist sind und ein Radtransport vereinbart wurde, stehen diese hier zur Weiterfahrt für Sie bereit.

 

 

Umweltzentrum Bergkamen
Das an der Lippe gelegene Umweltzentrum Westfalen lockt mit weiteren naturverbundenen Angeboten:
Hier sind Rundgänge durch den Bauergarten und über den Bienenlehrpfad möglich. Ferner finden Kinder einen naturnahen Spielbereich und Erwachsene Einkaufsmöglichkeiten von BIO-Produkten. Ausstellungen zu Themen wie Dezentrale Abwasserentsorgung, Regenwassernutzung und Energiegewinnung aus nachwachsenden Rohstoffen runden das Angebot ab

Industriekultur
Zusätzlich bieten die in der Nähe liegenden Highlights der Industriekultur, wie das am Datteln-Hamm gelegene Sportbootzentrum Westfalen mit Nordrhein-Westfalens größter Marina sowie die Panorama-Bergehalde „Großes Holz“, die einen imposanten Blick ins Münsterland und Ruhrgebiet ermöglicht, weitere Ausflugsmöglichkeiten.

DiscgolfDiscGolfen
DiscGolf ist ein Art Golfspiel, nur nicht mit Ball und Schläger, sondern mit einer Frisbee®-Scheibe und kann daher von jedem einfach und kostengünstig ausgeübt werden.

Im nahegelegenen Seepark Lünen-Horstmar befindet sich die einzige Anlage in NRW. Erforderliches Material wie Frisbee®-Scheiben, Spielregeln und Turnierbogen sind bei uns erhältlich und gleich mit buchbar.

Leistungen

- 3er oder 4er Kanadier
- Paddel und Schwimmwesten
- Wasserdichte Packsäcke
- Einweisung in Technik, Sicherheit und naturbewußtem Verhalten auf dem Wasser
- Tourführer während der Kanutour
- Rad- bzw. Bustransport zur Einlaßstelle bzw. zur Ausstiegsstelle (Zusatzleistung)

Wichtige Hinweise

Die Lippe gilt gerade im Kreis Unna als ökologisch besonders wertvoll. An ihr grenzen viele Naturschutzgebiete aneinander. Die Lippetouristik erhielt zur Befahrung dieser Gebiete eine Sondergenehmigung unter strengen Auflagen. Diese lauten:
- Die Lippe ist nur stromabwärts zu befahren
- Es ist zügig und möglichst flussmittig mit ausreichend großem Anstand zu den Uferzonen zu fahren
- Absichtliches Kentern sowie Baden und Schwimmen in der Lippe ist zu unterlassen
- Ein Anlanden an Ufern und Sandbänken ist verboten
- Während der Fahrt ist Ruhe zu bewahren
- Das erste Boot des Tourführers darf nicht überholt werden
- Die Länge der Kanutengruppe darf 100 m nicht überschreiten
Wir bitten unbedingt diese Auflagen zu befolgen. Andererseits kann die Tour abgebrochen werden

Aktuelle Termine

Keine offenen Touren gefunden.
Termine für Gruppen individuell auf Anfrage

Zwischen Industriekultur und Parklandschaft

Tourenplaner
Verbesserter Datenschutz: Der Facebook-Button wird erst aktiv, wenn Sie hier mit der Maus klicken. Bereits bei der Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen. Näheres dazu finden Sie unter 'Hinweise zum Datenschutz'
Hinweise zum Datenschutz

 

Eckdaten

Länge:
11 FKm
Dauer:
4 - 4,5 Std.
Schwierigkeitsgrad:
Schwierigkeitsgrad 2
Startpunkt:
Bergkamen-Rünthe, Anleger a. d. alten Deponie, Nähe Umweltzentrum
Endpunkt:
Lippewehr Lünen – Beckinghausen, "An der Fähre"
Treffpunkt 1:
(Bei Nutzung unseres Busshuttles)

Parkplatz „An der Fähre“ in Lünen-Beckinghausen
Treffpunkt 2:
Wenn Busshuttle nicht genutzt oder mit dem Rad angereist wird:

Umweltzentrum Westfalen,
Westenhellweg 110, Bergkamen
Parkplätze:
Umweltzentrum Bergkamen, Westenhellweg 110, Bergkamen
ÖPNV:
Zum Treffpunkt 1:

Ab Lünen HBf: Bus S20 bis Beckinghausen Friedhof
Ca. 1 km Fußweg a. d. Hammer Str. bis Stichstrasse "An der Fähre"
Zum Treffpunkt 2:
Bis Umweltzentrum Bergkamen, mit den Linien 126, 136

Preise pro Pers.

Erwachsene 26,- €
Kinder bis 14J. 20,- €
Familienboot
(2 EW + 2 Kinder)
80,- €
Rabatte für RTC-und RN-DZ-HZ-
GutscheinInhaber
30-50%
Gruppenrabatte ab 20 Pers. a.A.

Optionen

Preise pro Pers.  
Busshuttle v. Parkplatz zur Einsatzstelle (Sie sind am Ende der Kanutour wieder an Ihrem PKW) 6,- €
Radtransport v. Einsatzstelle zum Endpunkt 6,- €
Leihrad 8,- €
Picknick "Sweet" während der Fahrt ab 6,- €
Picknick "Deftig" während der Fahrt (Nur für Gruppen ab 15 Pers.) ab 10,- €
Grillbuffet am Ende der Tour (Nur für Gruppen) ab 16,- €
Übernachtung Gästewohnung ab 25,- €
Wohnmobil-Stellplätze Ringhotel a.A.

Buchung & Zahlung

BUCHUNG
telefonisch unter 02306.781007 oder online über TERMINE, s. unten

ZAHLUNG
spätestens 10 Tage vor Tourbeginn per Überweisung auf unser Konto oder durch Abbuchung sowie in bar in unserer Lüner Geschäftsstelle