Lippetouristik GmbH - Münsterstraße 1D - 44534 Lünen - Tel.: (02306) 781 007 - E-Mail: info@lippetouristik.de
Diese Seite drucken

Lippetour L-B

"Da, wo man noch seinen eigenen Steg pflegt"

Werne-Stockum - Bergkamen-Rünthe 

   

Die erste Kanutour auf dem Gebiet des Kreises Unna führt vom ländlichen Stockum bei Werne bis zum maritimen Bergkamen-Rünthe, wo auf dem benachbarten Lippe-Seiten-Kanal weitere attraktive Freizeitmöglichkeiten bestehen.

Kleiner Amazonas LippeHöhepunkt ist zweifellos die Fahrt durch den alten Mühlenkanal zwischen dichten Bäumen unter herabhängenden Ästen. Hier kommt echtes Amazonas-Feeling auf.

Kurz vor den rauschenden Wasserfällen bei Evenkamp erreichen wir die Lippe-Siedlung, wo viele Anrainer noch einen eigenen Bootssteg pflegen.

Die Sohlschwelle bei Evenkamp ist in der Regel nicht befahrbar und muss bei Niedrigwasser umtragen werden. Nach Umtragen der Boote mit Bootswagen rasten wir für ein kleines Picknick mit Aussicht auf die rauschenden Stromschnellen.

Wir erreichen unser Ziel kurz vor dem Umweltzentrum Bergkamen. Auf einer Anhöhe mit Aussichtsturm genießen wir den Blick auf das Naturschutzgebiet der Lippeauen. Gruppen können auf Wunsch an dieser Stelle die Tour am Holzkohlegrill ausklingen lassen.

Umweltzentrum BergkamenUmweltzentrum Bergkamen
Das benachbarte Umweltzentrum Westfalen lockt mit weiteren naturverbundenen Angeboten: Hier sind Rundgänge durch den Bauergarten und über den Bienenlehrpfad möglich. Ferner finden Kinder einen naturnahen Spielbereich und Erwachsene Einkaufsmöglichkeiten von BIO-Produkten. Ausstellungen zu Themen wie Dezentrale Abwasserentsorgung, Regenwassernutzung und Energiegewinnung aus nachwachsenden Rohstoffen runden das Angebot ab

Industriepanorama Halde Großes HolzIndustriekultur
Zusätzlich bieten die in der Nähe liegenden Highlights der Industriekultur, wie das am Datteln-Hamm gelegene Sportbootzentrum Westfalen mit Nordrhein-Westfalens größter Marina sowie die Panorama-Bergehalde "Großes Holz", die einen imposanten Blick ins Münsterland und Ruhrgebiet ermöglicht, weitere Ausflugsmöglichkeiten.

Marina RüntheSchnittstelle zur Kanal-Schiffahrt
Das Westfälische Sportbootzentrum, die Marina Rünthe gilt als größter Yachthafen Nordrhein-Westfalens und lädt nach der Kanutour mit seinen Promenaden und seinen ausgezeichneten Hafen-Gastronomien zum Verweilen ein.
Übernachten auf einem kleinen Campingplatz, in einem Jungendheim oder komfortabel im Hotel "Nautilus" sowie Weiterfahrten über den Kanal mit der Ausflugsschifffahrt, mit Charter-Yachten oder mit (Leih)-Rädern über die Römerroute stellen weitere Möglichkeiten dar.

Auf Wunsch arrangieren wir für Sie Schiffsfahrten, Radtransporte und Übernachtungen.

GeoCachingGeocaching
Im Anschluss an unsere Kanutour bietet sich die Teilnahme an unserem Geocaching auf der nahegelegenen größten Bergehalde des Ruhrgebiets, der Halde „Großes Holz“ an. Beweisen Sie Geschicklichkeit, Geschwindigkeit und Wissen bei unserer Schatzsuche und treten Sie gegen andere Teams an. Bergen Sie unseren Schatz und gewinnen tolle Preise. Buchen Sie am besten gleich mit!

 

DiscgolfDiscGolfen
DiscGolf ist ein Art Golfspiel, nur nicht mit Ball und Schläger, sondern mit einer Frisbee®-Scheibe und kann daher von jedem einfach und kostengünstig ausgeübt werden.

Im nahegelegenen Seepark Lünen-Horstmar befindet sich die einzige Anlage in NRW. Erforderliches Material wie Frisbee®-Scheiben, Spielregeln und Turnierbogen sind bei uns erhältlich und gleich mit buchbar.

Leistungen

- 3er oder 4er Kanadier
- Paddel und Schwimmwesten
- Wasserdichte Packsäcke
- Einweisung in Technik, Sicherheit und naturbewußtem Verhalten auf dem Wasser
- Tourführer während der Kanutour
- Rad- bzw. Bustransport zur Einlaßstelle bzw. zur Ausstiegsstelle (Zusatzleistung)

Wichtige Hinweise

Die Lippe gilt gerade im Kreis Unna als ökologisch besonders wertvoll. An ihr grenzen viele Naturschutzgebiete aneinander. Die Lippetouristik erhielt zur Befahrung dieser Gebiete eine Sondergenehmigung unter strengen Auflagen. Diese lauten:
- Die Lippe ist nur stromabwärts zu befahren
- Es ist zügig und möglichst flussmittig mit ausreichend großem Anstand zu den Uferzonen zu fahren
- Absichtliches Kentern sowie Baden und Schwimmen in der Lippe ist zu unterlassen
- Ein Anlanden an Ufern und Sandbänken ist verboten
- Während der Fahrt ist Ruhe zu bewahren
- Das erste Boot des Tourführers darf nicht überholt werden
- Die Länge der Kanutengruppe darf 100 m nicht überschreiten
Wir bitten unbedingt diese Auflagen zu befolgen. Andererseits kann die Tour abgebrochen werden

Aktuelle Termine

 DatumTourtitel /- BeschreibungOrt

 
 
 
01.09.,
00:00
-30.09.
September



Lünen



 
 
 
25.09.,
10:00
Kanutour Lippe B
"Da, wo man noch seinen eigenen Steg pflegt" - Paddel & Pedale zwischen Werne und Bergkamen
Unsere erste Lippetour im Kreis Unna verbindet Werne mit Bergkamen und führt Sie zur Ökologiestation Bergkamen

Werne-Stockum

Mehr Info

 
 
 
01.10.,
00:00
-31.10.
Oktober



Lünen



 
 
 
02.10.,
10:00
Kanutour Lippe B
"Da, wo man noch seinen eigenen Steg pflegt" - Paddel & Pedale zwischen Werne und Bergkamen
Unsere erste Lippetour im Kreis Unna verbindet Werne mit Bergkamen und führt Sie zur Ökologiestation Bergkamen

Werne-Stockum

Mehr Info

 
 
 
09.10.,
10:00
Kanutour Lippe B
"Da, wo man noch seinen eigenen Steg pflegt" - Paddel & Pedale zwischen Werne und Bergkamen
Unsere erste Lippetour im Kreis Unna verbindet Werne mit Bergkamen und führt Sie zur Ökologiestation Bergkamen
Abschlusstour mit Kaffee & Kuchen

Werne-Stockum

Mehr Info

 
 
 
01.11.,
00:00
-30.11.
November



Lünen



Eine Gesamtübersicht aller Tour- und Veranstaltungstermine finden Sie hier

 = Tour geplant, Mindestteilnehmerzahl noch nicht erreicht
 = Tour findet statt, Mindestteilnehmerzahl erreicht, genügend Plätze frei
 = Tour findet statt, nur noch weniger als 10 Plätze frei
 = Tour findet statt, ausgebucht
Termin fällt aus! = cancelled / Tour findet nicht statt!
 = RuhrTopCard einsetzbar
 = Groupon einsetzbar
 = SunshineTour (Findet nur bei einer Regenwahrscheinlichkeit unter 70% statt)

Anmeldung: (02306) 781007 (Öffnungszeiten / Kontakt)
Last-Minute-Anmeldung (nur für Touren am selben Tag!): (0172) 878 666 8


Kleiner Amazonas Lippe

Fahrt durch den alten Mühlenkanal
Fahrt durch den alten Mühlenkanal
Tourenplaner Folge uns auf Twitter
Verbesserter Datenschutz: Der Facebook-Button wird erst aktiv, wenn Sie hier mit der Maus klicken. Bereits bei der Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen. Näheres dazu finden Sie unter 'Hinweise zum Datenschutz'
Hinweise zum Datenschutz

 

Eckdaten

Länge:
7 FKm
Dauer:
2,5 - 3 Std.
Schwierigkeitsgrad:
Schwierigkeitsgrad 2
Startpunkt:
Werne-Stockum, Werthweg 1 (Parkplatz ehem. Freibad Stockum)
Endpunkt:
Bergkamen-Rünthe, Anleger a. d. alten Deponie, Nähe Umweltzentrum
Treffpunkt 1:
(Bei Nutzung unseres Busshuttles)

Umweltzentrum Westfalen,
Westenhellweg 110, Bergkamen
Treffpunkt 2:
Wenn Busshuttle nicht genutzt oder mit dem Rad angereist wird:

Startpunkt (s. o) anschließend Radtransport bis Endpunkt
Parkplätze:
Umweltzentrum Bergkamen, Westenhellweg 110, Bergkamen
ÖPNV:
Zum Treffpunkt 1:

Bis Umweltzentrum Bergkamen, mit den Linien 126, 136
Zum Treffpunkt 2:
Bis Werne-Stockum, "Ehrenmal", Linien 521, R14, S10

Preise pro Pers.

Erwachsene 26,- €
Kinder bis 14J. 20,- €
Familienboot
(2 EW + 2 Kinder)
80,- €
Rabatte für RTC-und RN-DZ-HZ-
GutscheinInhaber
30-50%
Gruppenrabatte ab 20 Pers. a.A.

Optionen

Preise pro Pers.  
Busshuttle v. Parkplatz zur Einsatzstelle (Sie sind am Ende der Kanutour wieder an Ihrem PKW) 6,- €
Radtransport v. Einsatzstelle zum Endpunkt 6,- €
Leihrad 8,- €
Picknick "Sweet" während der Fahrt ab 6,- €
Picknick "Deftig" während der Fahrt (Nur für Gruppen ab 15 Pers.) ab 10,- €
Grillbuffet am Ende der Tour (Nur für Gruppen) ab 16,- €
Chinesisches oder mongolisches Buffet im Restaurant „Gate to Asia“ an der Marina ab
13,50 €
Übernachtung im Hotel "Nautilus" a.A.
Übernachtung im Gästehaus Marina-Nord ab 21,- €
Camping Marina Nord ab 7,- €

Buchung & Zahlung

BUCHUNG
telefonisch unter 02306.781007 oder online über TERMINE, s. unten

ZAHLUNG
spätestens 10 Tage vor Tourbeginn per Überweisung auf unser Konto oder durch Abbuchung sowie in bar in unserer Lüner Geschäftsstelle